Rotenburger Open-Air Festival

Rotenburger Open-Air Festival im Rotenburger Freibad!
28. Juli 2018 – 14:00 bis 22:00 Uhr
Einlass ab 13:00 Uhr, Schwimmen ist bis 19:00 Uhr möglich
Tickets unter http://www.reservix.de

Arschbomben-Wettbewerb von 15:00 bis 16:00 Uhr!

Bustransfer Festplatz – Bahnhof – Freibad:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Line Up:

Gestört aber Geil – Als sich die beiden DJ Kollegen Nico und Spike vor Jahren als Residents in der Diskothek „My Ccools World“ in dem kleinen beschaulichen Städtchen in Sangerhausen (Sachsen-Anhalt) kennenlernten, konnte noch keiner der beiden ahnen, wohin ihre musikalische Reise hinführen wird. Spätestens nach ihren Auftritten beim „Sonne Mond Sterne“, „Helene Beach“ oder dem „Sputnik Spring Break“ Festival zählen die beiden zu den wohl gefragtesten DJ- und Produzenten-Duos Deutschlands:

Die Bundesrepublik ist im Gestört Aber GeiL-Fieber.

Getreu dem Motto „Musik von und fürs Herz“ sind sie die Shooting Stars der Stunde und fleißig wie kein anderer Act am Deep-House-Horizont. Die Refrains ihrer Hits sind so eingängig wie Pop-Hits, und die Beat-Passagen so groß, dass sich jeder Tanzwütige in ihr verliert. Gestört aber GeiL versteht von Melodien und Harmonien genau so viel, wie von Beats und treibenden Bässen. So förderten sie vor allem im Jahr 2014 schon viele Schätze der Musikgeschichte erneut an das Tageslicht und machten sie  clubtauglich.

https://soundcloud.com/the-real-gag

Louis Garcia – Wer kennst sie nicht? die Floorfiller von Mr.Louis Garcia. Egal ob “Forever”,”Ibiza”,”Burn It Up”oder “One More Try”,”Hoffnung”,”Everytime” oder den ganz frischen Clubhit “Crazy”, welche ihn weit über unsere Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht haben. Louis hat sich seit seinem Debu?t Hit “Forever(2006)” und dem nachfolge Hit “Ibiza(2007)”,welche international auch erfolgreich waren, einen festen Platz in unserer Partyszene gesichert. Er liefert uns seit Jahren in regelmäßigen Abständen immer wieder neue, frische Club-und Radiotaugliche Tracks, die fu?r volle Tanzflächen sorgen. Inzwischen gibt es in unserer Region generationsu?bergreifend kaum noch Disco bzw. Clubgänger, die nicht mindestens einen Song von ihm kennen. Seine Stu?cke zeichnen sich vor allem durch ein hohe Ohrwurmtauglichkeit und den großen Wiedererkennungswert aus. Es gibt kaum einen Club, eine Diskothek, ein Fest oder Festival auf dem er seine Fans nicht mit seinen Sets begeistert hat. Sein immer prall gefu?llter Kalender belegt dies auch und zeigt seine andauernde Zugkraft beim Publikum. Aber Louis wäre nicht Louis wenn er sich auf seinen Erfolgen ausruhen wu?rde. Nein! Er sitzt nach wie vor Woche fu?r Woche im Studio und lebt seine Kreativität in Form von neuen Songs und Mixen aus. Louis sein Schaffen ist seit einiger Zeit am besten als songschreibender, sowie produzierender Deejay zu erklären. Er zählt somit zu den wenigen Ku?nstlern, die ihre Songs sowohl selber schreiben als auch produzieren. Im Laufe der Jahre hat Louis mit vielen verschiedenen international und national bekannten Sängerinnen und Sängern zusammen gearbeitet. Mit einigen von ihnen hat er auch seine sehr beliebten Live Shows bestritten. Seine ersten Versuche als Deejay waren 1983 zur Weihnachtsdisco in seiner Schule in Waltershausen. Damals noch mit Kassettenrecorder, Tonbandgerät, Walkman und Mikrofon “bewaffnet” begann seine Karriere als “Schallplattenunterhalter” (wie Deejays in der DDR bezeichnet wurden). Seit 1991 ist er hauptberuflich als Deejay am Start. Bis zum Jahr 2006 und seinem ersten “House”-Hit war Louis vor allem als Allrounder, also Deejay der viele verschiedenen Styles auflegen konnte unterwegs. Egal ob Rock, Grunge, Dancefloor, Oldies oder House und Black-Musik. Auch heute noch kann er 70er, 80er, 90er Jahre Sounds jederzeit auf Grund seiner unglaublichen Plattensammlung ausschließlich auf Vinyl auflegen. Auf Grund seiner Vielseitigkeit hat er auch die Weltmeere(Aida) beschallt oder war und ist als Resident Deejay fu?r Radiosender(89.0 RTL) on tour. Durch seine Erfolge als House Plattendreher und Produzent bestehen seine Sets natu?rlich heute vorwiegend aus ganz aktuellen Housetracks und einigen Klassikern. Auch fu?r das Jahr 2014 hat sich Louis viel vorgenommen. Es wird neue Releases “regnen”. Auf seiner Soundcloud Seite kann man schonmal die neuen Tracks anhören. Dazu zählen z.B. “Forever2014″,” Fu?r Dich”, “Engel”, “Tanzallein” oder auch seine Coverversion von “Twist In My Society”. Auch damit wird Louis 2014 die Tanzflachen weiterhin fu?llen und auf diversen Mp3-Playern zu hören sein. Also wird seine scheinbar unendliche DJ-Tour auf unbestimmte Zeit weitergehen. Auch Live Auftritte wird es weiterhin geben. Zusätzlich wird er ein neues “House-Klassiker” Programm zusammenstellen, bei dem er mit “Only Vinyl” zusammen mit einigen seiner Kollegen auftreten wird. Louis geht weiter, immer weiter seinen Weg und das in gewohnter Qualität mal ganz “Zeitgenössisch” oder mal absolut “Oldschool” .

Klinkenpraxis – das sind Mario und Matze aus Schenklengsfeld. Zwei gute Freunde die sich verstehen und ergänzen. Zusammen begannen sie 2013 ihrer großen Leidenschaft – der elektronischen Musik – als DJ-Duo nachzugehen. Sie verstehen es, das Publikum mit ihrer Musik zu begeistern und mitzureißen.Ihre Musik ist mit der Zeit zu einem Mix aus gefühlvollen House-Sounds, gepaart mit knallig-fetzigen Beats geworden. Einfach Musik zum Wohlfühlen, Feiern, Spaß haben und vor allem zum Tanzen. Zum Tanzen brachten sie bereits unter anderem den KonfettiSMASH in Bad Hersfeld un Ilmenau, das Holi Festival in Fulda, Heroes of House in Dorndorf, das MEETS in Eisenach und viele andere Locations & Veranstaltungen in Hessen sowie Thüringen.

https://www.soundcloud.com/klinkenpraxis

Küche 80 – Hinter dem DJ-Duo Küche 80 stehen Christian Fritsche und Bernd Catterfeld, zwei schrille Erfurter Szene-Friseure, die sich bereits seit 2001 mit ihren House – und Electro-Sets zu wahren “Heros of Housemusic” empor gespielt haben.

Sie spielten beide in angesagten Clubs und auf großen Events wie z.B. Centrum Erfurt, Joue Joue (EGA OX), SkyClub, L1, alte Hauptpost, La Rouge, Bienstätter Warte, Sonne Mond Sterne, Klassentreffen, Liquide Sunday uvm. Inzwischen ist der Begriff KÜCHE 80 aus der House und Dance Scene nicht mehr weg zu denken. Das die Beiden in der Lage sind, den verschiedenen Clubs und Partys zu rocken, haben sie bereits mehrfach eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ihre handerlesenen Beats reißen die feiernde Menge mit und sorgen für wahre „hands up”-Euphorie.

https://soundcloud.com/k-che-80

Steilhoch3 – transportiert als DJ genreübergreifend elektronische Musik auf den Peaktimefloor. Nicht ohne Grund wurde ein markant deutscher Name gewählt, denn die Tracks in seinen Sets steigern sich von Minute zu Minute und sorgen damit für einen steilen Spannungsbogen auf dem Dancefloor. Der Taktgeber jedoch ist seine Vorliebe zur deutschsprachigen Musik, die immer wieder aktuell in seinen Mixen auftaucht.

Steilhoch3 steht schlichtweg für gute Clubmusik die durch ihren gewissen Charme und Vielfältigkeit die Menschen begeistert und die jeder Zuhörer kennt.

https://soundcloud.com/steilhoch3

*(heimlich)-feiern – Samstag Abend, 20h. Du hast dein Outfit fertig, das Auto wartet schon für den Weg zu der neuen Location in der Stadt.
Gerade noch zwei oder drei Sprüche beim Vorglühen rausgehauen (die ziehen immer) und jetzt schnell los, bevor Wodka & Energy anfangen zu wirken.
Am Eingang warten schon die anderen. Die ein oder andere nervige Person kannst du zum Glück gekonnt übergehen und sogar noch eine spitze Bemerkung loswerden. Das wird ein guter Abend.
Die Türsteher schauen zwar streng, aber dich müssen sie sowieso reinlassen. Immerhin hast du fürs Reinkommen Gewohnheitsrecht. Jetzt noch schnell an die Bar, bevor es plötzlich schon wieder 02:30h ist und du verschwindest, bevor die Stimmung im Club kippt – es gibt nichts schlimmeres als beim Resteficken erwischt zu werden.
Du bist gut in dem was du tust und daran gibt es nichts auszusetzen.

Aber von *(heimlich)-feiern hast du noch nie was gehört.

https://soundcloud.com/heimlich-audio

 

Achtung:

Bitte bringen Sie keine Getränke sowie Essen mit. Am Eingang werden Einlasskontrollen statt finden. Für genügend Getränke und Essen auf dem Gelände ist gesorgt.

 

 

 

 

 

 

Datum

28. Jul 2018

Uhrzeit

14:00 - 22:00

Ort

Waldschwimmbad
Im Heienbach, 36199 Rotenburg a. d. Fulda

Veranstalter

Marketing- und Entwicklungsgesellschaft Rotenburg a. d. Fulda mbH